Übersicht

Aufmass auf Baustellen

Sie kennen es doch auch: Sie gehen auf die Baustelle mit der Absicht ein sauberes und leserliches Aufmaß zu erstellen. Die von Ihnen erstellte Handzeichnung soll möglichst gleich als Grundlage für die darauffolgende CAD Konstruktion verwendet werden können.

Sie fangen an die ersten Konstruktionen äußerst präzise auf dem Papier abzubilden und als Sie fast fertig sind, stellen Sie mit Schrecken fest: Sie haben eine Schräge Kante übersehen…

Die mit viel Mühe erstellte Zeichnung ist nun hinüber und praktisch wertlos. Es muss durchgestrichen und radiert werden, was nicht nur Zeit und Nerven, sondern auch de facto bares Geld kostet.

Bei meiner täglichen Arbeit – dem Planen und Konstruieren von Glasrückwänden – erlebe ich so manche solcher Situationen und ich muss ganz ehrlich zugeben: sie nerven mich.

Für mich ist ein Aufmaß ein Kommunikationsmittel und sollte daher unmissverständlich sein, denn es dient letztendlich als Grundlage für den Auftrag.

Konstruktion

Die nervige CAD Konstruktion

Nun geht es darum die erstellte Handzeichnung im Büro zeitaufwändig in einen CAD Zeichnung umzuwandeln. Um diese dann für die Fertigung oder Glasbestellung zu nutzen.

Heutzutage ist es ja fast nicht mehr möglich Gläser per Handzeichnung zu bestellen. Da Bearbeitungszentren und CNC Bearbeitungsmaschinen keine Handzeichnungen lesen können, berechnen viele Glas Verarbeiter Gebühren für die Digitalisierung Ihrer Skizze.

Suche

Die Suche nach einer Lösung

Ich habe lange nach einer Verbesserung für diesen Prozess gesucht und musste leider feststellen, dass es in der Form, wie ich es mir gewünscht habe, nichts zu finden war.

Nun habe ich mir zur Aufgabe gemacht eine passende Lösung – speziell für den Bereich Glasrückwände – zu entwickeln. Ich selbst bin Glasermeister und konnte mich sehr gut in die Lage des Anwenders hineinversetzen.

Herausgekommen ist ein Zeichentool was es erlaubt auf Baustellen mit einem Android Gerät (mobil ohne Internetverbindung) Maßaufnahmen bzw. Stücklisten zu erstellen.

Glasmass

Kurzerhand entschlossen eine eigene App zu entwickeln

An diesen Stücklisten können Glaspositionen mit in der glasbranchenüblichen Bearbeitungen angefügt werden. Diese Bearbeitungen können per Drag & Drop einfach an den jeweiligen Bezugspunkt geschoben werden und im zweiten Schritt können die passenden Koordinaten eingegeben werden. Auch die am Anfang vergessene Schrägseite kann spielend einfach, ohne lästige Modell Auswahl platziert werden.  Was das Zeichentool zu einem wirklichen Allrounder macht, ist dass es sich auch ohne Computer-Kenntnisse problemlos bedienen lässt.

Das Zeichentool sollte das garantieren, was das Handwerk ausmachen sollte: präzise Arbeit und ein hervorragender Kundenservice.

Kann noch mehr

Baustellen Dokumentation ganz nebenbei

Aber das Zeichentool ist mehr als nur ein Glas-Konfigurator. Es dokumentiert auch ausgeführte Arbeiten mit Hilfe von Texten, Bildern wie ein kleines Baustellentagebuch.

So geraten keine Absprachen und Leistungen mehr in Vergessenheit. Beim Öffnen des Projektes soll sich der Anwender ein adäquates Bild von der Baustelle machen können – so haben sie steht´s alle Informationen auf einen Blick.

Vorteile

Eine völlig neue Arbeitsweise

Der Vorteil ist neben der digitalen Zeichnung aber auch, dass diese Skizze in andere Formate wie CAD und PDF überführt werden kann. Hierzu ist eine Synchronisation erforderlich. Dies geschieht per Knopfdruck in der App und Ihre Aufmaße werden auf dem Glasmass-Server abgelegt, der von überall auf der Welt aus erreichbar ist. Ab diesen Zeitpunkt können Mitarbeiter aus der Auftragsbearbeitung drauf zugreifen und Aufmaße einsehen. Sie können aber auch selbst noch einmal drüberschauen und bei Bedarf nochmal Hand anlegen und Ihren Aufmaßen den letzten Schliff verleihen, um sie anschließend zu exportieren. Das entstandene Aufmaß wird dann für die Produktion bzw. Glasbestellung genutzt.

Somit wird die Auftragsbearbeitungszeit massiv beschleunigt.

Mehr

Schnittstellen zum Zeichentool

Das Zeichentool bietet auch eine Schnittstelle zum renommierten Warenwirtschaftssystem Veras, was es erlaubt die erstellten Glaspositionen nahtlos in das System zu importieren, um einen Auftrag mit nur wenigen Klicks zu erstellen.

Positiv

Das Zeichentool soll die helfen:

das konstruieren von Zeichnungen auf Baustellen zu vereinfachen

Auftragsbearbeitungszeit zu beschleunigen

den Informationsfluss zu fördern bzw. zu verbessern

die Fehlerquote auf ein Minimum zu reduzieren

Zudem wirken Sie viel professioneller auf den Kunden.

Service

Das Zeichentool ist mehr als nur ein Programm

Das Zeichentool ist aber nicht als ein Produkt zu verstehen, dass man auspackt und dann vielleicht sogar verliert. Es ist vielmehr als eine Dienstleistung, die sich ständig weiterentwickelt, zu sehen. Wir arbeiten eng mit unseren Anwendern zusammen, um dem Markt möglichst gerecht zu werden und uns immer weiter zu entwickeln.

Starte jetzt mit dem Zeichentool von Glasmass durch!

Als Teil der Glasmass-Familie wird sich um Sie gekümmert, man hilft Ihnen und arbeitet in einem partnerschaftlichen Verhältnis zusammen. Alles auf das eine Ziel ausgerichtet: Das perfekte Aufmaß!

WISSENSWERTES

Weitere Themen zum Zeichentool

Menü